News 28. January 2020

Dienstradleasing | über Gehaltsumwandlung leasen & Kosten sparen

Noch ein Grund mehr, der für IPR spricht: Seit Oktober 2019 kann ein Dienstfahrrad per Gehaltsumwandlung über 36 Monate geleast werden (Fahrräder, Pedelecs 750 € bis 5000,- €).

Der Rahmenvertrag zwischen IPR und Jobrad wurde abgeschlossen. Die Monatsraten werden über die Gehaltsabrechnung verrechnet und die private Nutzung wird i.H. v. 0,5% des Bruttolistenpreises versteuert (ab 2020 evtl. nur i.H.v. 0,25%) Die Abwicklung erfolgt über das JobRad-Portal. Dort sind auch die Fachhändler abrufbar, bei denen ein Fahrrad bestellt werden kann.

IPR übernimmt monatlich die Versicherung, den JobRad-FullService i.H. von 10 € (jährliche Inspektion, Reparaturkosten) und einen Zuschuss von 10 €. Für das Fahrrad kann nach Ende der Leasingzeit ein Übernahmeangebot zum Gebrauchtrestwert mit 17% bei Jobrad angefordert werden.

Alle Interessierten Mitarbeiter von IPR können sich im Portal registrieren und anmelden:
portal.jobrad.org/iprintelligenteperipherienfuerrobotergmbh/tashEeTNa7